Prof. Dr. med. Luise Reddemann
 
Prof. Dr. med., Nervenärztin und Fachärztin für psychotherapeutische Medizin, Psychoanalytikerin.
Bis Ende 2003 Leitung der Klinik für psychotherapeutische und psychosomatische Medizin des Ev. Johannes-Krankenhauses. Ihr Interesse galt dort von Anfang an der Behandlung von Menschen mit schweren Traumatisierungen und sie entwickelte gemeinsam mit dem Behandlungsteam der Klinik die Psychodynamisch Imaginative
Traumatherapie, PITT®.
Ihr besonderes Interesse gilt einer integrativen Psychotherapie, und sie hat traditionelle Konzepte der Traumatherapie durch die Integration mit ressourcenorientierten, besonders auch mit systemischen und hypnotherapeutischen Ansätzen, zu einem wirksamen, ganzheitlichen Modell weiterentwickelt. Sie versteht PITT® als angewandte Psychoanalyse und legt Wert darauf, dass Traumatherapie im Rahmen eines anerkannten Verfahrens ausgeübt wird.

 
l.reddemann@t-online.de
 

zurück zur Liste der DozentInnen