Fortbildung ZAPCHEN
 
Module und Komplettbuchung

Kurstitel Fortbildung "Einführung ZAPCHEN"
KOMPLETTBUCHUNG der Fortbildung/Modul 1 bis 4
Kurscode 1033
ReferentInnen Mit Cornelia Hammer
Beschreibung
Die vierteilige Fortbildung ist eine Einführung in die Basisübungen der Übungsmethode und hat den Schwerpunkt in der eigenen Erfahrung. Theoretischer Hintergrund wird vermittelt.
In jedem Seminar üben wir die sogenannten „basics“ in Einzel- und Partnerübungen. Wir greifen auf Selbstregulationsmechanismen unseres Körpers zurück, die uns schon seit Kindheit vertraut sind und lassen sie uns wieder zur Gewohnheit werden.
Jedes Seminar hat einen eigenen, thematischen Schwerpunkt.
 
Nach Abschluss der Fortbildung sind Sie mit den Basisübungen des ZAPCHEN vertraut und können die Übungen sowohl in Arbeitskontexten (mit Klienten und Gruppen) als auch zur eigenen Regeneration und als tägliche Übungspraxis zur Steigerung Ihres Wohlbefindens einsetzen.
 
Für die gesamte Fortbildung erhalten Sie eine Bescheinigung über die „Einführung in die Basisübungen des ZAPCHEN“
 
Modul 1 - 05. bis 06. November 2016
Körperpräsenz und Summen
Schwerpunkte: Unterstützung der Selbstregulationsmechanismen unseres Körpers, einfache Möglichkeiten der Unterbrechung von Stressmustern, Übungen zu Offenheit und Achtsamkeit im einfachen Da-Sein. In den Körper summen: Erforschen und Erlernen des „Summens in den Körper“.
  
Modul 2 - 04. bis 05. März 2017
Grenzen und Kontakt
Schwerpunkte: Übungen zur Wahrnehmung von Kontakt und Grenzen auf unterschiedlichen Ebenen des Seins. Wahrnehmung von Gewohnheiten und Mustern, Entwicklung neuer Möglichkeiten. Übungen zu Kontakt bei gleichzeitig hohem Grenzrespekt
 
Modul 3 - 02. bis 03. Juni 2017
Atem
Schwerpunkte: Übungen zur Wahrnehmung und Nutzung der Atmung zur Stabilisierung,  Erhöhung der Achtsamkeit,  Beruhigung und Stressunterbrechung.
 
Modul 4 -  15. bis 17. September 2017
Zusammenfassung, Integration und Vertiefung
Schwerpunkte: Zusammenfassung der Basisübungen des ZAPCHEN, Vertiefung des bisher Gelernten mit den Schwerpunkten Modifikation körpereigener Stresssysteme und Stressregulation
 
Literatur Henderson, J. (2001): Embodying Well-Being. Wie man sich trotz allem wohl fühlen kann. Übungsbuch. Bielefeld: AJZ Verlag.
Henderson, J. (2005): The Hum Book - Das Buch vom Summen. Bielefeld: AJZ Verlag.
Kursbeginn 05.11.16 um 15:30 Uhr
Kursende 17.09.17 um 16:00 Uhr
Seminarzeiten Modul 1 - 1. Tag: 15.30 - 19.00, 2. Tag: 09.00 - 16.30 Uhr
Modul 2 - 1. Tag: 17.00 - 20.30, 2. Tag: 09.00 - 16.30 Uhr
Modul 3 - 1. Tag: 15.30 - 19.00, 2. Tag: 09.00 - 16.30 Uhr
Modul 4 - 1. Tag: 15.30 - 19.00, 2. Tag: 09.00 - 18.00, 3. Tag: 09.00 - 16.00 Uhr
  Teilnahmegebühr: 895,00 €
Max. Teilnehmer 24
Max. Beobachter
Sonstiges Bitte eine Unterlage (Yogamatte oder Isomatte o.ä.) , ein Meditationskissen und eine Decke zum Zudecken mitbringen.
Download Kursbeschreibung (pdf-Datei)         Was ist eine pdf-Datei?
Hinweis Dieser Kurs ist nicht verfügbar.
Anmeldung

[zum Seitenanfang]