Supervisionstage Gunthard Weber

Kurstitel Supervisionsseminar für SystemaufstellerInnen (Familien- und Organisationsaufstellungen)
Kurscode 1053
ReferentInnen Mit Dr. Gunthard Weber
Beschreibung
Das  Supervisionsseminar ist für SystemaufstellerInnen gedacht, die in ihrer Arbeit regelmäßig mit Systemaufstellungen arbeiten, dazu Fragen haben und sich gerne mit KollegInnen austauschen möchten.
 
Es besteht die Möglichkeit,
  • Supervision zu Aufstellungen, die man selbst angeleitet hat, zu bekommen,
  • Anregungen für eigene Beratungs- und Therapiefälle zu bekommen,
  • Aufstellungen zu eigenen Beziehungs- und Arbeitssituationen durchzuführen.
 
Ergänzt wird diese Arbeit durch Exkurse und Diskussionen zu theoretischen und methodischen Fragen und durch Experimente mit verschiedenen Aufstellungsformaten.
 
Literatur Weber, G. (Hrsg.)(2007): Zweierlei Glück. Das Familienstellen Bert Hellingers. Heidelberg: Carl-Auer-Verlag
Weber, G. (Hrsg.)(2001): Praxis der Organisationsaufstellung. Heidelberg: Carl-Auer-Verlag
Kursbeginn 26.07.17 um 10:00 Uhr
Kursende 27.07.17 um 16:00 Uhr
Seminarzeiten 1. Tag 10.00 bis 18.30, 2. Tag 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr
 
Max. Teilnehmer 18
Max. Beobachter
Sonstiges Eine umsatzsteuerpflichtige Veranstaltung in Kooperation des WISL mit der Beraterfirma Rämmele und Drexler GbR, 74889 Sinsheim.

Teilnahmegebühr 280,00 € plus 19 % MwSt in Höhe von 53,20 € ergibt ein Gesamtpreis von 333,20 €.

Auf Antrag stehen für TeilnehmerInnen mit niedrigen Einkommen drei Plätze zu einer Seminargebühr von netto 220,00 € / brutto 261,80 € zur Verfügung.
Download Kursbeschreibung (pdf-Datei)         Was ist eine pdf-Datei?
Anmeldung
Ich möchte mich anmelden als


[zum Seitenanfang]