Themenreihen
 
Systemaufstellungen (SA)

Kurstitel Tango Sistemico
Bewegte und bewegende Beziehungsmuster
Kurscode 1095
ReferentInnen Mit Ulrike Kadar, Thomas Wagner
Beschreibung
Seit Menschengedenken wurde der Tanz als lustvolle, kreative, spielerische, expressive, daseinsvergewissernde, gesund erhaltende, bewusst machende, vitalisierende, rhythmisierende, ordnende, sozialisierende, kommunikative, rituelle, spirituelle und transformierende Ausdrucksform gewürdigt. Heute lassen auch Erkenntnisse aus neurobiologischen Forschungen sein gesundheitsförderliches Potenzial in neuem Licht erscheinen.
 
In diesem integrativen Workshop setzen wir unsere Beziehungsmuster im Wortsinne in Bewegung. Ganz besonders im argentinischen Tango sind die zirkulären Wechselwirkungen dieser Beziehungsmuster hautnah erfahrbar, da beide Partner gleichzeitig Impulse aussenden und empfangen, agieren und reagieren, führen und sich führen lassen.
Dabei erspüren wir die unterschiedlichen Auswirkungen unseres Verhaltens unmittelbar körperlich – an uns selbst sowie an unserem Gegenüber. Oft liegt das gute Ergebnis schon in einer minimalen Haltungsänderung, und die gemeinsame Bewegung löst sich aus der Blockade, kommt ins Fließen, fühlt sich rund an und macht uns die Kraft der eigenen Gestaltungsmöglichkeiten (wieder) bewusst.
 
Inhalte bzw. Ziele des Workshops sind u.a.:
 
- Freude an Bewegung (zu Musik und ohne)  
- leichte Bewegungsaufgaben in der Gruppe, zu zweit und einzeln  
- verschiedene Qualitäten von Bodenkontakt erfahren  
- gemeinsames Gehen im Paar in unterschiedlichen Variationen  
- Selbst- und Fremdwahrnehmung fördern (Körpereindruck und Körperausdruck)  
- Zugehörigkeit, Teilhabe, soziale Resonanz erleben  
- rhythmische Synchronisation, Bewegungssynchronisation  
- Selbstempfinden und Kohärenzgefühl stärken  
- Veränderungsprozesse anstupsen  
- Körper, Geist und Seele in Einklang wahrnehmen  
  
Anmerkung:
Es sind keine tänzerischen Vorkenntnisse erforderlich.
 
Kursbeginn 21.10.17 um 11:00 Uhr
Kursende 22.10.17 um 12:30 Uhr
Seminarzeiten 1. Tag: 11:00 bis 20:00, 2. Tag: 09:00 bis 12:30 Uhr
 
Max. Teilnehmer
Max. Beobachter
Sonstiges Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie ebenfalls unter www.tango-sistemico.de
Download Kursbeschreibung (pdf-Datei)         Was ist eine pdf-Datei?
Anmeldung
Ich möchte mich anmelden als



[zum Seitenanfang]