Fortbildung Progressive Muskelrelaxation (PMR)

Kurstitel Fortbildung Progressive Muskelrelaxation (PMR)
Kurscode 1106
ReferentInnen Mit Dr. phil. Martina Rabuffetti-Lehle
Beschreibung
Die praxisorientierte 4-tägige Fortbildung richtet sich an Personen aus dem sozialen, pädagogischen, psychologischen und ärztlichen Bereich, die Progressive Muskelrelaxation an ihre Klienten fachgerecht weitergeben möchten.
 
Termine und Inhalte:
 
06.05. bis 07.05.2017  -  (Samstag - Sonntag)
Theoretische Grundlagen,
Positionierung unter anderen Entspannungsverfahren (Autogenes Training, Meditation, Yoga)
Erlernen der Progressiven Muskelentspannung und entsprechender Körperwahrnehmungsübungen
Anwendungsmöglichkeiten und differentielle Indikation,
Didaktische Bausteine zur Vermittlung von PMR im Einzel- und Gruppensetting,
Gestaltungsmöglichkeiten eines Kurses bzw. einer Sitzung
 
10.11. bis 11.11.2017  -  (Freitag - Samstag)
Lange und kurze Formen der Muskelentspannung,
PMR als Einleitung für Imaginative Verfahren wie z.B. Ort der Sicherheit, Stärkende Sätze, Ressourcenorientierte Verfahren
Umgang mit schwierigen Situationen in Kursen,
Integration des Verfahrens in eigenen Arbeitssettings
Austausch, Üben, Vertiefung, Supervision
Literatur Literaturliste wird im Kurs ausgegeben
Kursbeginn 06.05.17 um 10:00 Uhr
Kursende 11.11.17 um 16:00 Uhr
Seminarzeiten 1.Tag: 10:00 bis 19:00, 2.Tag: 09:00 bis 16:00 Uhr
  Teilnahmegebühr: 520,00 €
Max. Teilnehmer
Max. Beobachter
Sonstiges Die Seminartage können nur zusammen gebucht werden.

Die Teilnehmenden erhalten ein WISL Trainerzertifikat "PMR". Psychologen und Ärzte ermöglicht die Teilnahme eine Abrechnung nach EGO und BMÄ.

Eine Einweisung in das durchzuführende Programm ist in der Fortbildung Progressive Muskelrelaxation enthalten
Download Kursbeschreibung (pdf-Datei)         Was ist eine pdf-Datei?
Hinweis Dieser Kurs ist nicht verfügbar.
Anmeldung

[zum Seitenanfang]