Themenreihen
 
Systemaufstellungen (SA)

Kurstitel Aufs Herz schauen: Spirituell-therapeutische Vergebungs- und Versöhnungsarbeit
Psychotherapeutische Selbsterfahrung fuer Einzelne und Paare (20 UE)
Kurscode 1194
ReferentInnen Mit Martin Schulmeister
Beschreibung
Das Bedürfnis nach Nähe und emotionaler Offenheit, nach Bindung und Beziehung ist für uns Menschen ein psychosoziales Grundbedürfnis. Verletzungen auf der Bindungs- und Beziehungsebene tendieren dazu, sich auf alle Bereiche unseres Daseins auszuwirken. Dabei kann es sich um die Beziehungen zu unseren Eltern, Geschwistern und zu Freunden handeln, oft aber auch um (ehemalige) Herzensbindungen und Kränkungen im beruflichen Kontext. Was wir nicht verarbeiten und vergeben können, tragen wir in die nächsten Beziehungen und in unsere Gesundheit hinein.
 
In diesem Workshop geht es darum, in einem strukturierten Prozess von 4 Schritten die "Nicht-Vergebunglast" aus einer Beziehungsverletzung, also das Grübeln, den Schmerz, die Wut und den Groll, abzulegen und wieder neu nach vorne zu schauen.
 
Kursbeginn 13.04.18 um 15:00 Uhr
Kursende 15.04.18 um 13:00 Uhr
  Teilnahmegebühr: 345,00 €
Max. Teilnehmer 20
Max. Beobachter
Sonstiges Ein Fortbildungsseminar des Referenten zu den theoretischen Hintergründen, methodischen und praktischen Vorgehensweisen finden Sie hier:
(wird in Kürze bekannt gegeben)
Download Kursbeschreibung (pdf-Datei)         Was ist eine pdf-Datei?
Anmeldung
1. Tag: 15:00 - 20:30, 2. Tag: 09:30 - 18:30, 3. Tag: 09:00 - 13:00 Uhr

[zum Seitenanfang]