Themenreihen
 
Systemaufstellungen (SA)

Kurstitel Ich bin viele - Einführung in die Praxis der Systemaufstellungen
Workshop anlässlich der Tagung "Zwischen Böse und Gut - vom Umgang mit Urkräften" vom 29. Oktober bis 02. November 2017 der Internationalen Gesellschaft für Tiefenpsycholgie in Lindau
Kurscode 1240
ReferentInnen Mit Dr. Diana Drexler
Beschreibung
Es gibt vielfältige Arten von Systemen: Familien, Arbeitssysteme, psychische Systeme, Körpersysteme. In jedem System wirken höchst unterschiedliche – mehr oder weniger geliebte – Kräfte. In szenischen Verfahren und besonders in der Aufstellungsarbeit werden Systemelemente im Raum aufgestellt mit dem Ziel, diese Wirkkräfte sichtbar zu machen und hilfreiche neue Bilder für den Umgang mit diesen Kräften anzuregen.
 
Die Teilnehmenden erhalten eine Einführung in die Theorie und Praxis der Systemaufstellungen und haben Gelegenheit, sich anhand von Übungen, Praxisdemonstrationen und Fallbeispielen ein eigenes Bild über diese Art der Selbsterforschung zu machen.
 
Bitte mitbringen: Bereitschaft zu kleinen Selbstversuchen und Austausch.
Literatur Drexler, D. (2016): Praxis der Systemaufstellungen. Heidelberg: Carl-Auer-Verlag
Kursbeginn 29.10.17 um 15:00 Uhr
Kursende 02.11.17 um 16:30 Uhr
Seminarzeiten Sonntag bis Donnerstag, 15:00 bis 16:30 Uhr, max. 30 Personen, Preis 200,00 €, Hotel Bayerischer Hof, Raum Bregenz
 
Max. Teilnehmer
Max. Beobachter
Sonstiges Anmeldung bitte direkt bei der IGT, Internationale Gesellschaft für Tiefenpsychologie
www.igt-plochingen.de
Download Kursbeschreibung (pdf-Datei)         Was ist eine pdf-Datei?
Anmeldung

[zum Seitenanfang]