Wieslocher Therapietage - Archiv
 
Wieslocher Therapietage Archiv

Kurstitel 6. Wieslocher Therapietage: Körper - Seele - Schmerz, somato-psychische und psycho-somatische Phänomene in der Psychotherapie
eine Kooperation des Wieslocher Instituts (WISL) mit der Akademie im Park (AkiP)
Kurscode 571
ReferentInnen Mit Dr. Diana Drexler, Prof. Dr.med. Ulrich T. Egle, Dr.med. Claus Derra, Bernd Kappis, Malika Laabdallaoui, Prof.Dr.med. Ralf Nickel, Ulrike Reddemann, Dr.med. Ibrahim Rüschoff, Prof. (apl.) Dr.phil. Michael Schredl, Dr.med. Thomas Strazinski, Laura Laventure, Dr.phil. Kai Fritzsche, Cornelia Götz-Kühne, Erika Lützner-Lay, Dr.med. Victor Meyer, Prof. Dr. med. Peer Abilgaard, Dr. Christian Gottwald, Prof.Dr.med. Wolfgang Söllner, Ingo Diener, Alexandra Senfft
Beschreibung
Moderation der Tagung: Diana Drexler
 
Donnerstag, 20. September 2011
ab 12.30 Uhr  Teilnehmer Check-In
14.00 - 14.30  Tagungseröffnung und Einstimmung
14.30 - 15.30  Ulrich T. Egle: Bindung, Trauma, Schmerz
15.30 - 16.00  Pause
 
16.00 - 19.30  Workshops (4 UE)
 
101   Claus Derra
Zum Einsatz imaginativer Übungen bei Schmerzen
 
102   Bernd Kappis
Nur Schmerzbewältigung? Oder: Was machen eigentlich Verhaltenstherapeuten mit chronischen Schmerzpatienten
 
103   Mailka Laabdallaoui
Einander verstehen: Kulturelle Aspekte und interkulturelle Kompetenz in Beratung und Therapie
 
104   Ralf Nickel
Die Behandlung somatoformer Schmerzen, Schwerpunkt Diagnostik
 
105   Ulrike Reddemann
Nach sexualisierter Gewalt: Körper und Seele wiedr verbinden
 
106   Ibrahim Rüschoff
"Und wenn ich krank bin, so heilt ER mich." - Muslime in dr Psychiatrie
 
107   Michael Schredl
Das Bewußtsein schläft nie - Traumarbeit und Alptraumbehandlung in der Psychiatrie
 
108    Thomas Starzinski und Laura Laventure
Systematisierte Gewalt - vom Erkennen zum Behandeln
 
109a  Kai Fritzsche
Selbstverletzungen und selbstschädigendes Verhalten aus der Sicht der Ego-State-Therapie - erkennen, verstehen, verändern (4 von 8 UE)
 
110a  Cornelia Götz-Kühne
Wieder in Balance kommen - Körpertherapeutische Vorgehensweisen bei Magersucht, Bulimie, Binge Eating (4 von 8 UE)
 
111a  Erika Lützner-Lay
Körpererleben als Schlüssel zu Trauma - Schmerz - Resilienz und Heilung (4 von 8 UE)
 
112a  Victor Meyer
Die Kunst des Weinens (4 von 8 UE)
 
 
Freitag, 21. September 2012
09.30 - 10.00  Einstimmung mit Peer Abilgaard
10.00 - 11.00  Christian Gottwald: "Wohlsein!" Argumente für ein ganzheitliches, Körper- und bewusstseinstentriertes Heilungsverständnis
11.00 - 11.30  Pause
11.30 - 12.15  Ralf Nickel: Therapeut-Patienten-Interaktion bei Patienten mit chronischen Schmerzen
12.15 - 13.00  Wolfgang Söllner: Der kranke Körper in der Psychotherapie
13.00 - 15.30  Mittagspause
 
15.30 - 19.00  Workshops (4 UE)
 
201   Peer Abilgaard
Verletzte Helfer - Zum Umgang mit Aggressionen und Gewalt in herausfordernden Behandlungskontexten
 
202   Claus Derra
Modofozierte Formen von Entspannung und Achtsamkeit für Schmerzpatienten
 
203   Ingo Diener
Den Körper intensiv erleben durch Yoga - ein Selbsterfahrungsseminar
 
204   Christian Gottwald
Die Kunst der heilsamen Begegnung
 
205   Bernd Kappis
Nur Schmerzbewältigung? Oder: Was machen eigentlich Verhaltenstherapeuten mit chronischen Schmerzpatienten?
 
206   Ralf Nickel
Die Behandlung somatoformer Schmerzen, Schwerpunkt: Psychotherapeutische Behandlungsprinzipien und spezielles Vorgehen
 
207   Ulrike Reddemann
Sich wieder einbinden: Nach sexualisierter Gewalt wieder mit Anderen in Beziehung kommen können
 
208   Wolfgang Söllner
Der kranke Körper in der Psychotherapie
 
209b  Kai Fritzsche
Fortsetzung vom Vortag (4 von 8 UE)
 
210b  Cornelia Götz-Kühne
Fortsetzung vom Vortag (4 von 8 UE)
 
211b  Erika Lützner-Lay
Fortsetzung vom Vortag (4 von 8 UE)
 
212b  Victor Meyer
Fortsetzung vom Vortag (4 von 8 UE)
 
19.15 - 19.45  Zum Ausklang: In Bewegung sein mit Erika Lützner-Lay
 
 
Samstag, 22. September 2012
08.45 - 09.15  Einstimmung mit Peer Abilgaard
09.15 - 10.15  Alexandra Senfft: Schweigen tut weh - über die psychosozialen Nachwirkungen der Nazizeit
10.15 - 10.45  Pause
10.45 - 11.30  Victor Meyer: Trauer, Schmerz und Weinen
11.30 - 12.30  Peer Abilgaard: Musik als Ausdruck schwerer seelischer Erschütterungen
 
12.30 - 13.00  Ausklang und Abschied
 
 
 
Kursbeginn 20.09.12 um 14:00 Uhr
Kursende 22.09.12 um 13:00 Uhr
Seminarzeiten 1, Tag: 14.00 - 19.30, 2. Tag: 09.30 - 19.45, 3. Tag: 08.45 - 13.00 Uhr
 
Max. Teilnehmer
Max. Beobachter
Sonstiges Die Veranstaltung wird von der Landespsychotherapeutenkammer mit mindestens 13 Fortbildungspunkten akkreditiert.

In der Teilnahmegebühr sind Pausenbewirtungen und ein Mittagessen am Freitag inbegriffen.
Download Kursbeschreibung (pdf-Datei)         Was ist eine pdf-Datei?
Anmeldung

[zum Seitenanfang]