Überblick Weiterbildung Systemische Therapie und Beratung
 
Systemische Beratung

Kurstitel Aufbaukurs 2019 Systemische Beratung für Berufseinsteiger
Kurscode 1377
ReferentInnen Mit PD Dr. Christina Hunger-Schoppe, Nicole Glaser, Dr. Andreas Kannicht, Dr. med. Heike Esser
Beschreibung
Leitung: Dr. Christina Hunger-Schoppe
 
Der Aufbaukurs ist als eine Fortsetzung, Ergänzung und Vertiefung des Grundkurses konzipiert.
 
Die Kernthemen sind
    •  Arbeit mit dem inneren System,
    •  Anregungen von Veränderungen (z.B. Komplimente, Kommentare, Umdeutungen, Beobachtungsaufgaben, Experimente),
    •  Metaphern, Symbole und Rituale,
    •  Arbeit mit und in Organisationen,
    •  Beendigung von Beratungsprozessen,
    •  persönlicher Stil und Abschlusspräsentation
 
Die theoretischen und methodischen Kompetenzen werden durch Supervisionen und durch ein viertägiges Selbstreflexionsseminar komplettiert. Sowohl die Supervisionen als auch das Selbstreflexionsseminar haben die Förderung der professionellen und persönlichen Entwicklung der TeilnehmerInnen zum Ziel.
 
Termine:
Seminar 1 - 14.11.-16.11.2019   (Donnerstag - Samstag)
Seminar 2 - 13.01.-15.01.2020   (Montag - Mittwoch)
Seminar 3 - 25.05.-27.05.2020   (Montag - Mittwoch)
Seminar 4 - 14.07.-17.07.2020   (Dienstag - Freitag)
Seminar 5 - 07.09.-09.09.2020   (Mittwoch-Freitag)
 
Selbsterfahrung:
                    19.03. - 22.03.2020    (Donnerstag - Sonntag)                 
                    mit Heike Esser
Literatur Klein, R., Kannicht, A. (2007): Einführung in die Praxis der systemischen Therapie und Beratung. Heidelberg: Carl-Auer-Verlag.
Kursbeginn 14.11.19 um 10:00 Uhr
Kursende 09.09.20 um 14:00 Uhr
Seminarzeiten 3 Tage: 1. Tag 10:00-18:00, 2. Tag 09:00-17:00, 3. Tag 09:00-14:00 Uhr
4 Tage: 1. Tag 10:00-18:00, 2. Tag 09:00-17:00, 3. Tag 09:00-17:00, 4. Tag 09:00-14:00 Uhr
  Teilnahmegebühr: 2.120,00 €
Max. Teilnehmer 22
Max. Beobachter
Sonstiges Die Teilnahmegebühr in Höhe von 2.120 € setzt sich wie folgt zusammen:
20 Tage Seminare 2.040,00 € plus Organisationsgebühr 80,00 € .
Hinweis ausgebucht
Anmeldung

[zum Seitenanfang]