Themenreihen
 
Systemaufstellungen (SA)

Kurstitel "Ein Leiden der Seele, die ihren Sinn nicht gefunden hat".
Beratung und Psychotherapie im Kontext von Sinnsuche und Zielfindung

GRUNDKURSSEMINAR
Kurscode 1406
ReferentInnen Mit Prof.Dr.phil. Ralf Vogel
Beschreibung
Wir Menschen scheinen primär nach Sinn strebende Wesen zu sein, so der allgemeine Tenor der Philosophie und vieler psychotherapeutischer Vordenker. In der Erkenntnis, dass ein fehlendes Sinnerleben nicht selten die Grundlage psychischer Störungen ist, treffen sich klassische psychotherapeutische Denkschulen mit modernen wissenschaftlichen Forschungsergebnissen.
 
Das Seminar befasst sich mit dem Spannungsfeld von Sinnerlebnis und Sinnlosigkeit und beleuchtet den Zusammenhang zwischen den individuellen Sinnperspektiven und den vorherrschenden Themen im psychotherapeutischen und beraterischen Feld.
 
Dabei werden selbserfahrungsorientierte Übungen zur Sinnfindung erprobt. So können die innere Bereitschaft und Sicherheit der Teilnehmenden im Umgang mit den schwierigen, aber "sinnvollen" Themen des Sinns von Leben, Leiden und Lebenszielfindung gefördert werden.
 
Literatur Vogel, R.T. (2015): Das Dunkle im Menschen: Das Schattenkonzept der Analytischen Psychologie (Lindauer Beiträge zur Psychotherapie und Psychosomatik). Kohlhammer Vogel, R. T.(2013): Existenzielle Themen in der Psychotherapie (Lindauer Beiträge zur Psychotherapie und Psychosomatik)
Vogel, R.T. (2018) Analytische Psychologie nach C.G. Jung. Stuttgart: Kohlhammer
Kursbeginn 08.05.21 um 10:00 Uhr
Kursende 10.05.21 um 14:00 Uhr
Seminarzeiten 1. Tag 10.00 - 19:00, 2. Tag 09.30 - 18.30, 3. Tag 09.00 - 14.00 Uhr
 
Max. Teilnehmer 20
Max. Beobachter
Sonstiges
Anmeldung
Ich möchte mich anmelden als


[zum Seitenanfang]